Posts

Resümee

Bild
Hallo Freunde,
ich sitze mal wieder in meinem Lieblingsrestaurant und überbrücke die Zeit bis zum Check in.


Seit gestern Abend hat es nicht mehr aufgehört zu regnen. Das war so typisch für diesen Urlaub. Ich musste im Regen das Zelt abbauen. Das war so nicht geplant. Der totale Streß sag ich Euch. Irgendwann fühlt sich alles nass an. Ich habe noch mal den Tank voll gemacht. Danach wollte ich einen Ort ansteuern, wo ich die letzten Stunden halbwegs komfortabel verbringen kann. Etwa 5 km vor der Fähre, bin ich in diesem MC Donald gestrandet. Aber richtig warm ist es hier auch nicht. Jedenfalls werden die Sachen und Handschuhe hier nicht mehr trocken. Die letzte Pfunde habe ich in einen warmen Kakao investiert. Ich denke, dass es beim Check in wahrscheinlich keinen trockenen Unterstand gibt. Das kann dann im Regen besonders lustig werden.

Auf der Fähre bin ich mit Bernd und Susanne verabredet. Auf ein Wiedersehen freue ich mich besonders. Sie werden viel zu berichten haben, da sie mehr g…

Letzte Nacht

Bild
Hallo Freunde,heute habe ich kein Foto für Euch. Ich bin zeitig aufgestanden und habe alles in Ruhe packen können. Es war trotzdem sehr kalt letzte Nacht. Das Thermometer zeigt heute Nacht 2°C. Die Fahrt nach Newcastle verlief sehr gut. Die Sonne kam raus. So hätte es die letzten zwei Wochen sein sollen.Da ich noch keinen konkreten Campingplatz ausgesucht hatte, habe ich einfach Newcastle ins Navi eingegeben. Oh mein Gott! Fahrt bitte nie in die City! So ein Chaos. Es hat mir förmlich den letzte Nerv geraubt, bis ich endlich mal an einem Fastfood Restaurant anhalten konnte, um den weiteren Weg zu planen. Tja, dann wurde es richtig komisch. Es scheint hier gar keine Campingplätze zu geben. Ich bin dann in meiner Not zu einem Campingplatz gefahren, habe aber erst vor Ort erfahren, dass sie keine Zelte erlauben. Jetzt war's ganz aus bei mir. Mittlerweile war von der Sonne auch nicht mehr viel zu sehen und ich befürchte, dass der Plan völlig schief läuft. Ich wollte doch bei schönem W…

Galloway Forest Park

Bild
Hallo Freunde,
heute habe ich eine Runde durch und um den "Galloway Forest Park" gedreht. Der Weg führte mich zu erst nach Ayr an den Strand.


In einem Café gab's dann eine kleine Stärkung. Da ich noch immer ohne Plan für diese Gegend war, habe ich mir für den Rückweg überlegt, quer durch den Nationalpark zu fahren. Das war eine sehr schöne Strecke. So viele Fotos habe ich nicht gemacht, da ich mit dem Fahren beschäftigt war. Die reinste Achterbahn sag ich Euch. Kaum Verkehr auf der Straße, aber dennoch muss man hellwach sein. Die Single Track Roads haben es in sich. Vorausschauend fahren geht schlecht, da es viele Kurven gibt und uneinsehbare Kuppen. Ich hoffe, dass die Actioncam einen Teil der Strecke gut aufgezeichnet hat.



Zurück am Campingplatz, bin ich nun dabei, die letzten Vorräte zu vertilgen. Für die nächsten 36 Stunden werde ich wohl nicht mehr viel brauchen und dann bin ich ja schon wieder auf der Fähre.

Ab morgen Mittag wird es wieder Regen geben. Was sonst. D…

Isle of Whithorn

Bild
Halle Freunde,

heute bin ich wieder vor dem Wetter davon gelaufen. Ich musste sogar im Regen das Zelt abbauen. Das mag ich ja so überhaupt nicht! Als ich dann endlich los fahren konnte, fiel mir Trottel ein, dass ich gestern vergessen hatte, zu tanken. Also bin ich gleich wieder bei der nächsten Gelegenheit raus und tanken. Danach bin ich bei Regen zwei Stunden oder länger Richtung Süden gefahren. Erst am Mittag klärte sich der Himmel etwas auf. Ich entschied mich, gleich den Campingplatz anzusteuern. So konnte dass Zelt und der Schlafsack trocknen.


Nach einer Pause bin ich dann doch noch mal zu einer kleinen Runde aufgebrochen. Auf der Herfahrt wurde mir die Isle of Whithorn empfohlen. Also schnell mal das Ziel ins Navi eingegeben und los ging's. Noch einmal schön durch die Highlands tuckern. Ich hoffe, dass die Videos mit der Actioncam was geworden sind.

Am Ziel fast angekommen, habe ich mir noch einen Cappuccino und ein Stück Schokoladenkuchen gegönnt. Das Café ist im Tourismus…

Stirling - Anders als geplant

Bild
Hallo Freunde,Heute wollte ich mal was ganz verrücktes machen und ohne Regen reisen. Ein Blick auf das Regenradar zeigte, dass sich dieser Wunsch mit der geplanten Route nicht erfüllen ließ. Also bin ich mal wieder Richtung Osten zur Küste aufgebrochen. In Stoneheaven habe ich zum ersten Mal Angehalte und am Hafen einen Kaffee getrunken. Von dort aus bin ich entlang der Küste nach Süden gefahren. Teilweise ging es über Schnellstraßen, was natürlich etwas unspektakulär ist. Daher bin ich auch mal Richtung Küstenlinie abgebogen. Aber durch die Ortschaften war kein gutes vorankommen. Zwischendurch habe ich immer mal die Wetterapp geprüft. Letztendlich bin ich in Stirling gelandet und habe festgestellt, dass es eigentlich auf meiner Route liegt. Nur eben einen Tag früher.Ich habe schnell einen Campingplatz gefunden und ganz in der Nähe ist das Wallace Monument. Da es noch relativ früh ist, habe ich beschlossen, es mir anzuschauen. Man muss wissen, dass Onkel Wallace ein Nationalheld der S…

Cairngorms National Park

Bild
Hallo Freunde,
heute habe ich eine Runde um den "Cairngorms National Park" gedreht.

(Old Horse Bridge, Carrybridge)

Letzte Nacht war es sehr stürmisch. Das Zelt hat ganz schön gewackelt. So war die Nacht mal wieder unruhig und ich war früh auf den Beinen. Nach einer Dusche, startete der Tag mit einem Besuch der öffentlichen Tankstelle. Anschließend bin ich zum Café "Bean For Coffee" gefahren. Die machen nämlich schon um 7.30 Uhr auf, was für diesen Ort definitiv zu früh ist. Dort habe ich mich für ein "Full English Breakfast", aber ohne Schweinereien, entschieden.


Dazu natürlich einen schwarzen Tee mit Milch. Lecker und frisch gestärkt konnte mich nichts mehr aufhalten.

Ich habe dann noch meinen Provider angerufen. Seit der Fähre habe ich kein Internet auf dem Handy. Das wurde vorsorglich gesperrt. Nun ist es wieder frei geschaltet, Yeah! Endlich unterwegs wieder online. Aber die Geschichte ist einen extra Blog wert.

Zurück zur Straße. Es hat dann auch ni…

Ballater

Bild
Hallo Freunde,heute fing der Tag bei leichtem Regen an. Bernd und Susanne haben mir noch mal etwas Gesellschaft bei einem Kaffee geleistet. Danach bin ich weiter gefahren. Sie sind noch eine Nacht länger dort geblieben. In Inverness hat es mit der Delfinensichtung leider nicht geklappt. Auch die anderen Sehenswürdigkeiten dort habe ich wegen dem unbeständigem Wetter ausfallen lassen.Beim "Bow Fiddle Rock" habe ich dann doch mal gehalten. Mittlerweile wurde das Wetter richtig gut. Wir haben die 20°C Marke geknackt. Dazu stellte sich aber auch ein heftiger Wind ein. Später kam auch ab und zu mal die Sonne durch.Da heute Sonntag ist, hatte ich natürlich auch Pech bei den Distillerien. So bin ich direkt weiter zu meinem Campingplatz nach Ballater gefahren. Die letzten Kilometer durch die Berge waren sehr schön. Toll zu fahrenden Straßen, karge Landschaft, windig. Teilweise dachte ich, dass es gleich wieder regnen würde. Dunkle Wolken zogen auf und ich musste an mein Zelt denken,…